Anziehen, Überzeugen, Abschließen, Begeistern

Können Sie sich noch an Ihr erstes Rendezvous erinnern? Da passen doch die Worte der Headline dieses Blog-Beitrags ganz gut, oder? Unterstellen wir mal, das aus Ihrer Begegnung eine Eheschließung wurde – dann wissen Sie vielleicht, dass der letzte Punkt, nämlich zu begeistern, auf Dauer ganz schön schwierig wird. Nicht anders verhält es sich in der Beziehung zu Ihrem Kunden. Aber wenn wir uns dafür anstrengen, sind das die stabilsten und ertragsstärksten Kundenbeziehungen. Und ganz Spezielle dazu. Sie bringen Ihnen nämlich einen unerwarteten Mehrwert…

Kunden erwarten immer mehr. Mehr Leistung, mehr Auswahl, mehr Service – und das am besten zu immer geringeren Preisen. So sind (wir) Menschen nun einmal. Darüber zu lamentieren bringt uns im Tagesgeschäft nicht wirklich weiter. Wichtiger ist es herauszufinden, warum unsere Kunden gerade bei uns kaufen und was wir tun können, damit sie dies auch in Zukunft machen. Offensichtlich bieten wir ihnen etwas, das sie so woanders nicht bekommen. Setzen Sie genau an dieser Stelle an und versuchen in diesem Bereich noch besser zu werden als bisher, vor allem aber auf Dauer besser zu bleiben als Ihr Wettbewerb. Dann kann Begeisterung entstehen.

Begeisterung entsteht immer dann, wenn uns etwas unerwartet Positives geschieht. Etwas, womit wir nicht oder nicht so gerechnet haben. Dann freuen wir uns und erzählen es anderen. Und die merken uns unsere Begeisterung an. Diese Begeisterung beim Kunden zu entfachen, darum geht es heute im Vertrieb. Damit haben Sie zwar nicht alle Kauf- und Preis-Hürden beseitigt, diese aber in der Höhe deutlich reduziert.

Es kann sehr mühsam sein, ständig nach Ideen zu suchen, um Begeisterung zu erzeugen. Noch mühsamer aber ist es, Bestandskunden an den Wettbewerb zu verlieren und dieser durch Neukunden zu ersetzen. Je nach Studie wird der Aufwand auf den Faktor 3-7 geschätzt.

Nun kommt aber der eigentliche Mehrwert begeisterter Kunden: Sie erzählen es weiter. Ja, ob Sie es glauben oder nicht, sie tun es. Das sind die berühmten Gespräche unter Geschäftspartnern oder auf einem Geburtstag. Wenn einer anfängt mit dem Satz: „Ich muss Euch mal was erzählen, das hat mich echt umgehauen …“. Ihr ursprünglicher Erstkunde wird also zum Bestandskunde und am langen Ende zum aktiven Empfehlungsgeber. Er redet über Ihr Unternehmen ohne dass Sie ihm etwas dafür zahlen! Eine bessere Werbung für Ihr Unternehmen kann es wirklich nicht geben.

Glauben Sie mir: Die Anstrengung lohnt sich. Nicht immer, nicht bei jedem Kunden – aber bei mehr Kunden als Sie denken. Identifizieren Sie diese „entflammbaren“ Menschen oder Firmen in Ihrem Kunden-Portfolio und lassen Sie und Ihre Mitarbeiter sich etwas einfallen, wie Sie diese dauerhaft begeistern können.

Sollte Ihnen nichts einfallen dann sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne dabei: Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme: Kontaktdaten -Edmund Cramer

Sie sind an weiteren Themen rund um das Thema Vertriebsstrategie interessiert?

  • Dann laden Sie sich doch unser kostenfreies E-Book Vertriebsstrategie im Mittelstand und lesen Sie, wie Sie Ihre optimale Vertriebsstrategie aufbauen können.
  • Oder machen Sie unseren kostenfreien Vertriebs-Checkup und erkennen, wie es aktuell um Ihre Vertriebsstrategie bestellt ist.
  • Alternativ buchen Sie direkt unseren Vertriebsstrategie-togo“-Workshop. In nur einem Tag erarbeiten wir die wesentlichen Eckpunkte Ihrer künftigen Vertriebsstrategie.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

cramer müller & partner