Auch für 2017 ist cm&p nach ISO 9001:2008 zertifziert

Auch dieses Jahr haben wir es geschafft: die Zertifizierung durch DEKRA für unser Qualitätsmanagementsystem ist für 2017 sicher! Die jährliche Re-Zertifizierung unserer Managementsysteme ist für uns nicht lästige Pflicht, sondern gewollte Kür.

Insbesondere die interne Vorbereitung auf das jährliche Audit führt dazu, dass wir nochmal ganz besonders darauf achten, ob unser Handbuch gepflegt ist und unsere Workflows auch wirklich up-to-date sind. Wie sonst wäre es uns möglich Jahr für Jahr eine solche Vielzahl an Betriebs- und Vertriebsdaten unserer Kunden reibungslos zu bearbeiten? 


Die ISO-Norm unterstützt uns, die Qualität unserer Dienstleistungen stetig zu verbessern, indem wir die Fehler und Impulse wöchentlich ganz offen kommunizieren. Auf die dadurch entstandene „Fehlerkultur“ bei cm&p sind wir sehr stolz. Diese Kultur trägt zu mehr Vertrauen im Team, lösungsorientiertem Denken der Mitarbeiter und einer größeren Kundenzufriedenheit bei, wodurch jeder Mitarbeiter eine größere Sicherheit in der Bewältigung des Tagesgeschäfts erhält.

Was bedeutet das für Sie?

 

  • Unsere Arbeitsabläufe sind so optimiert, dass Sie sich noch stärker als bisher auf funktionierende Beratungsprozesse verlassen können.
  • Sie finden bei cm&p ein Team von engagierten Mitarbeitern, die professionell und in Ihrem Sinn handeln.
  • Durch Schulungen der Mitarbeiter stellen wir sicher, dass diese „auf dem neuesten Stand“ sind sowie laufend ihre Qualifikationen erweitern, um für Sie bestmögliche Leistung zu erbringen.

Weitere Informationen zu unseren Qualitätsgrundsätzen finden Sie auf unserer Website. Bei Fragen dazu sprechen Sie uns einfach an. 

Share this:

cm&p-Spende für das Projekt: Studenten bilden Schüler e.V.

Die nächste Spende unserer wöchentlichen Spendenaktion geht an den Verein „Studenten bilden Schüler“. Der Verein greift eine bekannte Problematik auf, die in unserer Gesellschaft herrscht. Es gibt immer noch eine ungleiche Verteilung der Bildungschancen für viele Kinder und Jugendliche.

Es müssen Strukturen geschaffen werden, in denen sich jedes Kind besser und vor allem unter gleichen Bedingungen entfalten kann. Der Verein versucht hier seinen Beitrag zu leisten, indem er in über 20 deutschen Universitätsstädten mit derzeit etwa 500 Studierenden, ehrenamtliche Arbeit leistet. Einmal wöchentlich treffen sich ein Student und ein Schüler zum Einzelunterricht an einem neutralen Ort, wie der Universität oder einer sozialen Einrichtung um die schulischen Lücken gemeinsam aufzuarbeiten. Die Schüler kommen oft aus einkommensschwachen Verhältnissen und erhalten nur schwer Zugang zu höherer Bildung. Um die familiären Voraussetzungen auszublenden, wird eine Förderung des selbstständigen Lernens angestrebt. 

Weitere Informationen zum Verein „Studenten bilden Schüler“ finden Sie hier 

Share this:

cm&p-Spende für den Verein “Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg”

Diese Woche unterstützen wir eine Elterninitiative in Würzburg. Die Initiative hat sich das Ziel gesetzt Kindern, die an Krebs erkrankt sind und deren Familien, zur Seite zu stehen. Die Selbsthilfegruppe wurde 1983 gegründet. Ein Jahr später ist der gemeinnützige Verein entstanden. In Würzburg werden jährlich 100-120 neuerkrankte Kinder auf die Krebsstationen verteilt, von denen, dank des medizinischen Fortschritts, 60-70 % wieder gesund werden.

Da der Weg zur endgültigen Heilung ein steiniger ist, versucht der Verein gemeinsam mit den Kindern und Familien die Belastungen zu verkraften und verarbeiten. Dabei werden beispielsweise die Kinderkrebsstationen familiengerechter ausgestattet, ambulante Kinderkrankenschwestern finanziert, psychosoziale Betreuung gewährleistet, Informationsveranstaltungen veranstaltet oder auch Frühlings- und Sommerfeste ausgerichtet. Im Großen und Ganzen geht es darum, den Kindern so viel Normalität zu bieten wie möglich. Eine tolle Aktion! 

 Sie möchten mehr zum Verein erfahren und auch als Spender aktiv werden? 
Informieren Sie sich hier.

Share this:

cm&p-Spende für das Hilfsprojekt der Organisation “Hope4Dalits”

„Go Jochen, Go!“ Diese Woche unterstützen wir unseren Geschäftsführer Jochen Müller – natürlich nicht die Person Jochen Müller, sondern sein Vorhaben. Monatelange Vorbereitung auf den Marathon liegen hinter dem Geschäftsführer von cm&p. Um sich noch ein wenig mehr zu motivieren, möchte er eine Spende erlaufen, bei der auch Sie ihn unterstützen können. Gespendet wird an die Organisation „Hope4Dalits“, die Kinderheime und Kindertagesstätten in Indien allein durch Spendengelder betreibt. 

Das christliche Sozialwerk ist seit 1987 in einem entlegenen Küstengebiet des Bundesstaates Andhra Pradesh in Indien aktiv. Viele Menschen dort sind Analphabeten und arbeiten häufig als Fischer oder als Tagelöhner, was oftmals nur ein Leben am Existenzminimum zulässt. Bei diesen Menschen handelt es sich um sogenannte „Dalits“. Diese sind Nachfahren der indischen Ureinwohner, welche bis heute von einem Großteil der Hindu-Gesellschaft aufgrund ihrer Geburt als „unberührbar“ und „unrein“ angesehen werden. Die Menschen werden aus der Gesellschaft ausgegrenzt und benachteiligt. Ziel unserer Spende ist es mindestens drei „Dalits“-Kindern einen Heimplatz für 1 Jahr zu erlaufen. 

 Sie wollen mehr über die Aktion erfahren? Dann informieren Sie sich hier.

Share this:

cm&p-Spende für das Hilfsprojekt “Delfintherapie – Unterstützen Sie unsere Kinder!”

Diese Wochen unterstützen wir von cm&p mit unserer Wochenspende ein Hilfsprojekt des Stiftungsfonds Delfintherapie. Zusammen mit speziell trainierten Delfinen versuchen Therapeuten speziell Kinder und Jugendliche mit Behinderung in ihrer Weiterentwicklung zu fördern. Die Kombination vieler verschiedener Therapieformen hilft, zusammen mit der Interaktion der Delfine, für ein gewünschtes körperliches, mentales und emotionales Verhalten zu sorgen.

Der Fond unterstützt Eltern bei der Finanzierung einer solchen Therapie, die mit hohen Kosten verbunden ist. Diese erhoffen sich durch die Delfin-Therapie eine Verbesserung im Alltag mit ihren Kindern. Sollten Sie auch Interesse haben diese Aktion zu unterstützen oder weitere Informationen benötigen, dann folgen Sie diesem Link.

Share this: