cm&p Spende für “URSPRUNG Frankfurt”

In dieser Woche unterstützt das Team von cm&p  „URSPRUNG Frankfurt“ mit einer Spende für die Ausstattung einer 3D-Druckerwerkstatt. Seit 2013 leistet die gemeinnützige Unternehmergesellschaft einen Beitrag zur Integration von benachteiligten Jugendlichen und jungen Geflüchteten in Frankfurt am Main. Im geschützten Raum wird durch gemeinsame handwerkliche Arbeiten die persönliche Entwicklung der Jugendlichen angeregt und begleitet.   

URSPRUNG vermittelt den Jugendlichen Freude und Begeisterung an handwerklicher Arbeit und hilft ihnen ihre Neigungen und Talente in diesem Bereich zu entdecken und entfalten. Die gemeinsam erarbeiteten Ergebnisse und Erfolgserlebnisse stärken das kreative Potenzial der Jugendlichen und geben Impulse für eine konstruktive Gestaltung ihrer Freizeit. Hierfür arbeitet URSPRUNG mit den Jugendlichen in der Jugendwerkstatt mit verschiedenen Materialien und Werkzeugen und ermöglicht ihnen so unterschiedliche Handwerkstechniken im geschützten Raum kennenzulernen und sich in diesen auszuprobieren. So werden handwerkliche Fähigkeiten als Grundlage für produktives und künstlerisches Arbeiten genutzt. 

Wir freuen uns darüber diese Arbeit zu unterstützen. Wollen Sie mehr über den Projektträger erfahren? Dann klicken Sie hier.

Die Ergebnisse des 41. cm&p-Caravaning-Branchenbarometers sind ab sofort verfügbar

Die Befragungsrunde des 41. cm&p-Caravaning-Branchenbarometers wurde abgeschlossen, die Fragebögen erfasst und die Auswertung kommentiert. Wir bedanken uns noch einmal bei allen Händlern über die rege Teilnahme und freuen uns schon auf die nächste Befragungsrunde, die Anfang März startet.

Das Jahr 2018 startet positiv. Das cm&p-Caravaning-Barometer steigt auf 59,9. Nachdem in den letzten 4 Befragungen der Wert jeweils gesunken ist, konnte der Trend gewendet werden. Damit folgt die Caravaning-Branche der positiven gesamtwirtschaftlichen Entwicklung des ifo-Geschäftsklima-Index.

Die vollständige Auswertung der aktuellen Befragung und eine Historie der bisherigen Befragungen erhalten Sie HIER als kostenlosen Download.

Sie sind ein Caravaning-Fachbetrieb oder wollen sich einfach einmal über die Branche informieren? Dann folgen Sie uns auf Facebook oder informieren Sie sich auf dieser Website.

cm&p Spende für die gemeinnützige Organisation “Allianz für Assistenzhunde – Pfotenpiloten”

Diese Woche erreicht unsere cm&p-Spende die „Allianz für Assistenzhunde – Pfotenpiloten“ in Frankfurt. Als unabhängige und gemeinnützige Organisation bieten die Pfotenpiloten Beratung und persönliche Vermittlung für Menschen mit Behinderung, in dem sie gut ausgebildete Assistenzhunde zur Seite stellen.

Assistenzhunde helfen Menschen mit Behinderung, mobiler und unabhängiger zu leben. Leider werden nur Blindenführhunde von der Krankenkasse bezahlt. Bei einer ganzen Reihe von Krankheiten wäre ein Assistenzhund genauso hilfreich und sinnvoll, jedoch ist die Anschaffung eine große Herausforderung. Pfotenpiloten ermöglicht es Menschen mit Behinderung mit einem gut ausgebildeten Assistenzhund neu durchzustarten.

Wenn das Projekt Ihr Interesse geweckt hat und Sie sich weiter informieren möchten, dann klicken Sie hier.

cm&p Spende für den Verein “AIDS-Hilfe Frankfurt e.V.”

Unsere cm&p-Wochenspende geht dieses Mal an die AIDS-Hilfe in Frankfurt, die seit April 2001 eine Begegnunsstätte für Menschen mit HIV und AIDS betreibt. Durch die Tatsache, dass immer mehr Menschen mit HIV und AIDS in Frankfurt leben und auf Grund ihrer krankheitsbedingten Einschränkungen häufig nicht mehr am Erwerbsleben teilhaben, steigt das Bedürfnis nach sinnvoller (Freizeit-) Beschäftigung und tagesstrukturierenden Hilfestellungen.

Um diesen Menschen einen Ort der Unterstützung, der Begegnung und der gegenseitigen Hilfestellung zu geben, hat die AIDS-Hilfe Frankfurt e.V. das Projekt in Form einer Begegnungsstätte mit unterschiedlichen Angeboten angelegt. Mit unserer cm&p-Spende möchten wir einen Zirkus- oder Konzert-/Theaterbesuch ermöglichen, die einen kleinen Lichtblick im tristen Alltag von Menschen mit HIV und AIDS ermöglichen. 

Sie wollen mehr darüber erfahren? Dann klicken Sie hier

Firmenkunden – Digitalisierung – Sparkassen

Hand mit Megafon und dem Wort News auf einer Kreidetafel
Viele Kreditinstitute sind gerade dabei, ihr eigenes Geschäftsmodell auf digitales Veränderungspotenzial zu durchleuchten. Welche digitalen Herausforderungen die Firmenkunden derzeit zu bewältigen haben und welche Anforderungen daraus für die Sparkassen entstehen, hat cm&p-Geschäftsführer Edmund Cramer im Oktober 2017 beim Sparkassenverband Westfalen-Lippe in einem Impulsvortrag gehalten.

Der Vortrag wurde mit großem Interesse aufgenommen und führte im Anschluss zu interessanten Gesprächen. Ein wesentliches Kern-Element dabei war die Weiterbildung der Firmenkundenbetreuer in Bezug auf das Verständnis digitaler Geschäftsmodelle im Mittelstand. Die Sparkassen-Akademie hat diesen Bedarf bereits erkannt und baut entsprechende Seminare neu auf.

cramer müller & partner