cm&p-Spende für das Caravan Center

Diese Woche erreicht unsere cm&p-Spende das Burmeister Caravan Center am Bodensee. Das Caravan Center wurde vor fast 30 Jahren von Geschäftsführer Michael Burmeister in Ludwigshafen gegründet. Aus einem Ein-Mann-Betrieb, beschäftigt der Betrieb mittlerweile 52 Mitarbeiter. Doch nicht nur die Mitarbeiteranzahl entwickelt sich seit Jahren rasant, sondern auch das Angebot an Wohnmobilen und Wohnwagen.

Am 13. September 2018 gab es dazu ein DANKE-Event für die bisherige Zusammenarbeit zwischen Caravan Center und seinen Partnern. Spannende Highlights, kulinarische Leckereien und eine Menge Spaß waren vorprogrammiert.

Es gab viele gute Gründe das Fest zu feiern. Genauso viele und gute Gründe gibt es, soziales Engagement zu zeigen. So war die Bitte des Caravan Center Teams für die Rettungsorganisation ihrer Umgebung zu spenden, statt Geschenke für das Event aufzurufen. Das lässt sich das Team von cm&p nicht 2x sagen und deshalb möchten wir diesen ehrenamtlichen Einsatz gerne mit einer Spende unterstützen.

Wenn auch Sie mehr über Caravan Center wissen wollen, dann klicken Sie hier

cm&p-Spende für “Arche Frankfurt”

Diese Woche erreicht unsere cm&p-Spende die Arche Frankfurt, in der Kinder Wertschätzung und Vertrauen erleben -unabhängig von ihrem sozialen und kulturellen Hintergrund. Mit der Vision “Talente fördern, Bildung ermöglichen, Chancen geben” engagiert sich die Arche seit 2010 in Frankfurt-Griesheim in Kooperation mit der Berthold-Otto-Grundschule für sozial benachteiligte Kinder. 

Viele Kinder brauchen besondere Unterstützung, damit sie sich gesund entwickeln und zu reifen Persönlichkeiten werden, die ihren Platz im Leben finden. Sie brauchen Entlastung, individuelle Förderung und persönliche Begleitung! Zentrale Bereiche in der Arche sind u.a.: 

  • Essen – kostenlose Mahlzeiten
  • Lernen – effektive Bildungsförderung 
  • Freizeit – sinnvolle Freizeitangebote

Wenn auch Sie mehr über den Projektträger erfahren möchten, dann klicken Sie hier. 

cm&p-Spende für “Nezabudka Kinderbetreuung gGmbH”

Mehrsprachig läuft es besser! Unter diesem Motto findet am 29. April 2018 bereits zum sechsten Mal der Lauf für Mehrsprachigkeit in Frankfurt am Main statt! Der Lauf für Mehrsprachigkeit ist eine gemeinnützige Sport- und Familienveranstaltung mit den Schwerpunkten mehrsprachige Bildung, interkulturelle Vielfalt, Völkerverständigung und Gesundheit. Hinter der Organisation steht Dachverband zur Förderung von Mehrsprachigkeiz in frühkindlicher Bildung und Erziehung e.V.(DMBE e.V.), bilinguale Kindertageseinrichtungen Nezabudka, 2SonMas und Le Jardin sowie viele themen- und seelenverwandte Kooperationspartner.

Über die gemeinsame Sprache des Sports fanden 2017 mehr als 1000 Teilnehmer aus über 40 Nationen im Alter von 1 bis 76 Jahren an der Start- und hinter der Ziellinie freundschaftlich zueinander. Ziel ist es, dass Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kulturkreise leicht und ungezwungen ins Gespräch kommen. Mit dem Lauf für Mehrsprachigkeit wird hierfür eine Plattform angeboten. An der Startlinie eines Volkslaufs sind alle gleich – Herkunft, Religion, politische Orientierung oder Beruf spielen keine Rolle. Auch Alter ist hier zweitrangig, denn bei uns laufen wirklich alle: Bambinis, Schüler, junge und jung gebliebene Erwachsene. Der Verein stellt Gesundheit vor Ergebnis und möchten, dass sich wirklich alle auf die Laufstrecke trauen, von Laufanfänger, über Gelegenheitsjogger bis hin zu den ambitionierten Sportlern. Insbesondere bei den Kindern wollen wir die Lust an der Bewegung steigern

Wenn auch Sie mehr über den Projektträger erfahren möchten, dann klicken Sie hier.

cm&p-Spende für “Paul-Hindemith-Schule e. V.”

Diese Woche erreicht unsere cm&p-Spende das Bike-Pool-Projekt der Paul-Hindemith-Schule. Seit 2014 ist die Paul-Hindemith-Schule Bike-School im Rahmen des Projekts Bike-Pool Hessen. Grundstein des Projekts sind Bike-Pools mit Rädern an Schulen, die allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die gleichen materiellen Voraussetzungen bieten.

 Zudem bildet das Hessische Kultusministerium in Kooperation mit dem Bike-Pool Hessen speziell für diesen Zweck Lehrkräfte aus, die diese Projektidee in den Schulen umsetzen. Die Fahrradwerkstatt wurde 2012 durch Unterstützung des Fahrradladens „Bike Point“ in Griesheim ausgestattet. Durch die Wartung der Fahrräder lernen die Schülerinnen und Schüler grundlegende Fertigkeiten des Montierens kennen und schulen ihr technisches und handwerkliches Geschick. Die Teamfähigkeit wird durch das Arbeiten in der Gruppe bei Reparaturen und Wartungsarbeiten gefördert. Eigenverantwortung wird durch das Pflegen und Warten der Fahrräder erworben.

Wenn auch Sie mehr über den Projektträger erfahren möchten, klicken Sie hier.

cm&p-Spende für “Diakonisches Werk Würzburg e.V.”

Diese Woche erreicht unsere cm&p-Spende das Diakonische Werk in Würzburg und sein Projekt “Underground”. Im ‘Underground’, der Anlaufstelle der Streetwork Würzburg, finden junge Menschen in problematischen Lebenssituationen einen Ort zum Ankommen. Essen, duschen, durchatmen und zur Ruhe kommen. Gemeinsam überlegen wir wie es weitergehen kann.

Im ‘Underground’ am Würzburger Hauptbahnhof finden junge Menschen in problematischen Lebenssituationen eine Anlaufstelle. Hier treffen sie auf offen Ohren eines engagierten Teams von Ehrenamtlichen und können Kontakt zu den hauptamtlichen Streetworkern aufnehmen. Besucher*innen können hier zuerst ihre Grundbedürfnisse stillen: sich eine kleine Mahlzeit bereiten, duschen, Wäsche waschen, das Underground als Postadresse nutzen, nach Wohnung, Ausbildung, Schule oder Arbeit suchen. Die Anlaufstelle ist zudem ein Ort, an dem man zur Ruhe kommen kann und Unterstützung dabei findet, weitere Perspektiven zu entwickeln.

Es werden Spenden für den laufenden Unterhalt benötigt und Betrieb der Anlaufstelle. Dazu möchte das Diakonische Werk Würzburg die Anlaufstelle erweitern und einen zusätzlichen Raum ausbauen. Wenn auch Sie mehr über den Projektträger erfahren möchten, dann klicken Sie hier.

cramer müller & partner