cm&p-Spende für die Diakonie Düsseldorf

Auch in dieser Woche unterstützt das Team von cm&p ein Hilfsprojekt auf betterplace.org. Unsere cm&p-Wochenspende geht an die Diakonie Düsseldorf, die mit ihrem TrebeCafe obdachlosen Mädchen und jungen Frauen einen Raum schafft, in dem sie Schutz und Hilfe bekommen.

Zielgruppe des "TrebeCafé's" sind Mädchen, die von zu Hause weglaufen, um vor Problemen oder Übergriffen zu fliehen. Der Leidensweg ist oft schon vorprogrammiert: Gewalt, Drogen und Prostiution, um wenigstens etwas Geld zu verdienen. Die Anlaufstelle der Diakonie Düsseldorf versucht diesen Leidensweg zu verhindern. Neben der Vor-Ort-Hilfe bei Betroffenen informieren die Streetworkerinnen auch Schulklassen und Jugendgruppen, führen Gespräche und diskutieren frei und vertrauensvoll über Sorgen und Probleme.

Wir freuen uns darüber diese Arbeit zu unterstützen. Wollen Sie mehr über den Projektträger erfahren? Hier geht es zu der Homepage der Diakonie Düsseldorf.

Share this:

cm&p-Spende für das „Projekt Schmetterling“

Diese Woche unterstützen wir mit unserer Spende den Verein „Projekt Schmetterling e.V.“. Mit Hilfe der Psychoonkologie – der „sprechenden Medizin“ – versuchen Sie Krebspatienten zu behandeln. Unter dem Motto „Worte helfen die Krankheit zu überwinden“ wirbt der Verein um Spenden. Wir haben den Verein bereits 2016 unterstützt und wollen hiermit noch einmal auf das Thema aufmerksam machen.

Jährlich erkrankt eine Vielzahl von Menschen an Krebs. Nicht nur ärztliche Behandlungen sind eine Belastung für die Patienten, auch der emotionale und seelische Druck steigt und wird zu einer schweren Last. Gleichermaßen leidet das gesamte soziale Umfeld des Patienten mit an den Folgen und Begleiterscheinungen der Krankheit. Um diesen entgegenzuwirken hat sich der Verein „Projekt Schmetterling e.V.“ das Ziel gesetzt die Patienten, die mit ihren Familien gegen den Krebs kämpfen, zu unterstützen.  

Dies erreichen Sie, indem sie Begleit- und Folgeprobleme der medizinischen Diagnostik/Therapie lindern, Ressourcen stärken und Teilhabe ermöglichen. Die Lebensqualität der Patienten und ihrer Angehörigen wird durch diese Hilfe gesteigert.Im Mittelpunt der Betreuung stehen Einzel-, Paar- und Familiengespräche. Studien haben nachgewiesen, dass die Heilungschancen durch psychische Betreuung steigen.  

Sie wollen mehr Informationen zum Verein „Projekt Schmetterling e.V.“? dann klicken Sie hier!

Share this:

cramer müller & partner