cm&p-Spende für das Projekt „Vorlese- und Erzählbox für geflüchtete Kinder“

Diese Woche erreicht unsere cm&p-Spende die „Stiftung Lesen“ aus Mainz. Die Stiftung setzt sich dafür ein, Lesen in den Alltag von Kindern und Jugendlichen zu integrieren. In enger Zusammenarbeit mit Bundes- und Landesministerien, wissenschaftlichen Einrichtungen, uvm. werden in regelmäßigen Abständen landesweit Programme und Projekte initiiert. Hierzu gehört auch das Hilfsprojekt  „Vorlese- und Erzählbox für geflüchtete Kinder“, das wir in dieser Woche unterstützt haben.

Das Projekt hilft geflüchteten Familien dabei sich zu orientieren, einzuleben, Kontakte zu knüpfen und vor allem um einen Zugang zur deutschen Sprache zu erhalten. Ein komplettes Set an Medien und Büchern ist in einer Vorlese- und Erzählbox enthalten. Zum Beispiel Bildwörterbücher/ Bilderbücher, Lieder- und Reimbücher mit Audio-CDs, ein Bildkartenset uvm.. Das Lesen und Vorlesen kann den Kindern dabei helfen Erlebtes zu verarbeiten, sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden und eröffnet neue Perspektiven. Wir hoffen mit unserer cm&p-Wochenspende einen kleinen Beitrag zum Gelingen dieses Projektes geleistet zu haben und sind gespannt auf die Fortschritte der Kinder.

Sie wollen mehr Informationen über die Stiftung oder selbst Spender werden? Dann klicken Sie hier.

Share this:

cm&p-Spende für das Hilfsprojekt „Ein tägliches Frühstück für Bedürftige“

Heute unterstützen wir mit unserer cm&p-Wochenspende den Projektträger „Gemeinsam TECHO“. Die Organisation hat sich das Ziel gesetzt mit verschiedenen sozialen Projekten die Armut in Lateinamerika zu bekämpfen. Projekte werden nicht beliebig initiiert. TECHO analysiert zunächst genau die potenziellen Einsatzregionen und erarbeitet ein Konzept, wie diese Regionen bestmöglich unterstützt werden können.

Ein Beispiel ist der Bau von Notbehausungen in den Regionen Lateinamerikas, der die Grundlage für eine nachhaltige Verbesserung ist. Abgerundet wird das Programm durch Arbeits- und Bildungsprogramme. Der entwicklungspolitische Ansatz „Latin@s for Latin@s“ findet mittlerweile auf der ganzen Welt Anhänger und Unterstützer. In Deutschland wurde der Verein von einigen jungen Mitbürgern gegründet. Unter dem Motto „Gemeinsam für eine Welt ohne Armut“ versucht das TECHO Team Deutschland  die internationale Arbeit der TECHO Organisationen zu unterstützen.

Ein toller Ansatz zur Entwicklungshilfe, den wir gerne mit unserer cm&p-Wochenspende unterstützen. Weitere Informationen über den Verein und sein Einsatzgebiet erhalten Sie hier.

Share this:

cm&p-Spende für „Gemeinsam TECHO“

Heute unterstützen wir mit unserer cm&p-Wochenspende den Projektträger „Gemeinsam TECHO“. Die Organisation hat sich das Ziel gesetzt mit verschiedenen sozialen Projekten die Armut in Lateinamerika zu bekämpfen. Projekte werden nicht beliebig initiiert. TECHO analysiert zunächst genau die potenziellen Einsatzregionen und erarbeitet ein Konzept, wie diese Regionen bestmöglich unterstützt werden können.

Ein Beispiel ist der Bau von Notbehausungen in den Regionen Lateinamerikas, der die Grundlage für eine nachhaltige Verbesserung ist. Abgerundet wird das Programm durch Arbeits- und Bildungsprogramme. Der entwicklungspolitische Ansatz „Latin@s for Latin@s“ findet mittlerweile auf der ganzen Welt Anhänger und Unterstützer. In Deutschland wurde der Verein von einigen jungen Mitbürgern gegründet. Unter dem Motto „Gemeinsam für eine Welt ohne Armut“ versucht das TECHO Team Deutschland  die internationale Arbeit der TECHO Organisationen zu unterstützen.

Ein toller Ansatz zur Entwicklungshilfe, den wir gerne mit unserer cm&p-Wochenspende unterstützen. Weitere Informationen über den Verein und sein Einsatzgebiet erhalten Sie hier.

Share this:

cm&p Spende für die Aktion “Fußball trifft Kultur”

Die cm&p-Wochenspende geht in dieser Woche an die gemeinnützige Organisation LitCam. LitCam steht in Kooperation mit der Bundesliga-Stiftung und lokalen Partnern und betreut in 14 Projektgruppen mehr als 380 Kinder. Die Aktion „Fußball trifft Kultur“ kombiniert Fußballtraining, Förderunterricht und kulturelle Aktivitäten und unterstützt damit die Entwicklung von sozialem und kommunikativem Verhalten der betreuten Kinder.

Der Fußball ist hier ein zentraler Erfolgsfaktor, denn er motiviert die Kinder nicht nur im Sport, sondern steigert auch die Begeisterungsfähigkeit für andere Themen. Schon nach kurzer Zeit sind Verbesserungen der eigenen Sprach- und Lernfähigkeit erkennbar, wodurch das Selbstwertgefühl der Kinder steigt. Als besonderes Highlight gilt das große, jährlich stattfindende Abschlussturnier, bei dem sich alle 14 Projektgruppen messen können. Neben dem sportlichen Anreiz knüpfen die Kinder auch viele neue Kontakte und treten teilweise auch in Kontakt mit prominenten Sportlern wie z.B. Dirk Nowitzki und Manuel Neuer, die die Aktion unterstützen.

Wollen Sie mehr erfahren und vielleicht auch als Spender aktiv werden? Dann informieren Sie sich hier.

Share this:

cm&p-Spende für die Initiative „Bienenretter“

Diese Woche erreicht unsere Spende das Frankfurter Institut für nachhaltige Entwicklung, das wir bereits im vergangenen Jahr unterstützt haben. Der eingetragene Verein hat die Initiative „Bienenretter“ in die Welt gerufen und versucht somit den Erhalt der Artenvielfalt zu fördern.

Mit unserer Spende haben wir die Patenschaft für einen Workshop für eine Schulklasse oder Kita-Gruppe übernommen. Für die Kinder ist das ein einmaliges Erlebnis, denn Sie erfahren viel Wissenswertes über die Bienen, erhalten Info-Material und vergnügen sich nebenbei noch beim Essen von frischen Honigbroten im Bienenretter-Garten. Der zweite Teil unserer Spende ging in einen Topf, der dafür genutzt wird spezielle Wildbienenhotels für seltene Arten zu errichten.

Weltweit wird ein rätselhaftes Bienensterben verzeichnet. Gründe dafür sind beispielsweise: Zerstörung von Lebensräumen, Pestizideinsatz und Monokulturen in der Landwirtschaft. Dabei sind die Lebensbedingungen für Bienen so einfach zu schaffen. Selbst in der Stadt gibt es optimale Lebensbedingungen für die Tiere. Das Frankfurter Institut für nachhaltige Entwicklung initiiert verschiedenste Projekte, um Menschen über Bienen zu informieren und einen geeigneten Lebensraum für die Tiere zu schaffen.

Das Problem ist akut, denn in diesem Jahr sind durch die ungewöhnlichen Wetterverhältnisse viele Bienenvölker gestorben. Die Biene ist mit der wichtigste Gestalter unserer Natur, da sie sämtliche Pflanzen bestäubt.

Sollten Sie Interesse daran haben selbst aktiv zu werden, informieren Sie sich hier.

Share this:

cramer müller & partner