cm&p-Spende für das Projekt „4 special kids e.V.“

Diese Woche geht unsere cm&p-Spende an den Verein für besondere Kinder und ihre Familien “4 special kids e.V.”. Mit einem behinderten Kind leben, bedeutet jeden Tag neue Herausforderungen meistern. Die Lebensumstände lassen oft wenig Raum für besondere Aktivitäten. Der Verein unterstützt Familien mit Kindern mit Behinderung bei der Finanzierung von Therapien, die von den Krankenkassen nicht übernommen werden.

Die Familien sind zum allergrößten Teil auf Spenden angewiesen. Delfintherapien sind kostspielig und oft sehr weit entfernt. Die Preise schwanken zwischen € 5.000 und € 8.000. Es geht nicht darum, einen teuren Urlaub zu finanzieren, sondern Kindern und Familien eine einzigartige Therapie zu ermöglichen.

Neben dem Schwerpunkt Delfintherapie wird auch komplementärmedizinische Therapien gefördert, die ebenfalls in den seltensten Fällen von den Kostenträgern übernommen werden. Diese Verfahren, zu denen auch die Hippotherapie/Reittherapie gehört, haben einen positiven Einfluss auf die Kinder und damit auch auf deren Familien.

Das Team von cm&p möchte gerne dem kleinen Levi einen Teil der Delfintherapie finanzieren, nachdem die letzte in Florida für seinen derzeitigen Entwicklungsstand positiv verlief. Die bevorstehende Delfintherapie soll wieder bei “Island Dolphin Care” in Key Largo / Florida stattfinden.

Wenn auch Sie eines der Kinder oder den Verein unterstützen möchten, dann klicken Sie hier

cm&p-Spende für das Projekt „Beatmungsgerät für Frühchen“

Mit unserer cm&p-Spende unterstützen wir diese Woche  das Bürgerhospital und Clementine Kinderhospital gGmbH. Finanziert werden moderne Beatmungsgeräte, die das Bürgerhospital in Frankfurt intensivpflichtigen Frühchen und Neugeborenen den Start in ihr Leben erleichtern.

Jährlich kommen im Bürgerhospital mehr als 3000 Babys auf die Welt. Doch nicht für jeden kleinen Erdenbürger ist der Start ins Leben einfach. Vor allem Frühgeborene müssen kämpfen, um eines Tages gesund spielen, singen und tanzen zu können. Vor allem die Beatmung von Frühchen stellt bei der Behandlung eine große Herausforderung dar. Sie muss besonders sanft und präzise sein, um das Überleben zu ermöglichen. Beatmungsgeräte spielen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht Frühchen in ihren ersten Lebenstagen-, Wochen und – Monaten bestmöglich zu versorgen.

Mit unserer Spende möchten wir die Beatmungseinstellung noch besser an die individuellen Bedürfnisse der kleinen Patienten anpassen und bestehende Intensivplätze für Früh- und Neugeborene nach und nach mit den topmodernen Beatmungsgeräten ausstatten.

Wir hoffen mit unserer cm&p-Wochenspende einen kleinen Beitrag zum Gelingen dieses Projektes geleistet zu haben. Wollen auch Sie für das Bürgerhospital und Clementine Kinderhospital gGmbH spenden? Dann klicken Sie hier!

cm&p-Spende für “Förderverein der Paul-Hindemith-Schule e. V.”

Diese Woche geht unsere cm&p-Spende an den Förderverein der Paul Hindemith-Schule. Seit 2014 ist die Paul-Hindemith-Schule Bike-School im Rahmen des Projekts Bike-Pool Hessen. Grundstein des Projekts sind Bike-Pools mit Rädern an Schulen, die allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die gleichen materiellen Voraussetzungen bieten. Zudem bildet das Hessische Kultusministerium in Kooperation mit dem Bike-Pool Hessen speziell für diesen Zweck Lehrkräfte aus, die diese Projektidee in den Schulen umsetzen.

Die Fahrradwerkstatt wurde 2012 durch Unterstützung des Fahrradladens „Bike Point“ in Griesheim ausgestattet. Durch die Wartung der Fahrräder lernen die Schülerinnen und Schüler grundlegende Fertigkeiten des Montierens kennen und schulen ihr technisches und handwerkliches Geschick. Die Teamfähigkeit wird durch das Arbeiten in der Gruppe bei Reparaturen und Wartungsarbeiten gefördert. Eigenverantwortung wird durch das Pflegen und Warten der Fahrräder erworben. Ein weiteres Ziel ist die Schülerinnen und Schüler für das Radfahren zu begeistern, so dass sie mit dem Rad in die Schule fahren. Dafür hat die Schule einen Fahrradkäfig für das Abstellen der Fahrräder errichtet.

Wenn Sie mehr über den Projektträger erfahren möchten, dann klicken Sie hier. 

cm&p-Spende für “Vier Jahreszeiten e.V.”

Diese Woche geht unsere cm&p-Spende an den Waldkindergarten „Vier Jahreszeiten e.V.“ in Hennef. In einem Waldkindergarten ist der Wald das Herzstück der Einrichtung und des pädagogischen Konzeptes. Der gesamte Kindergarten–Alltag spielt sich draußen in der Natur ab, dadurch kann der natürliche Bewegungsdrang der Kinder in einem relativ freien Raum umfassend ausgelebt werden.

Es ist mittlerweile belegt, dass der Besuch eines Waldkindergartens die Gesundheit, Motorik, Sozialverhalten, Kreativität, Kognition & Sprachentwicklung der Kinder besonders positiv beeinflusst. (Peter Häfner, Inauguraldissertation : Natur- und Waldkindergärten in Deutschland – eine Alternative zum Regelkindergarten in der vorschulischen Erziehung, Universität Heidelberg, 2002)

Wenn Kinder einen geschützten, freien Raum innerhalb einer natürlichen Umwelt bekommen, in dem sie sich frei bewegen und handeln können, haben sie schon fast alles, was sie zum glücklichen Aufwachsen brauchen. Aus diesem prall gefüllten Erfahrungsschatz können die Kinder tragende Werte und innere Kraft mit in ihr zukünftiges Leben nehmen und daraus schöpfen.

Ein tolles pädagogisches Konzept, welches das Team von cm&p sehr gerne mit einer Spende unterstützen möchte. Wenn auch Sie mehr über den Projektträger erfahren möchten, dann klicken Sie hier. 

cm&p-Spende für “Academic Experience Worldwide e.V.”

Diese Woche geht unsere cm&p-Spende an den Verein “Academic Experience Worldwide e.V. in Frankfurt”. Das aeWorldwide-Team unterstützt Akademiker und Akademikerinnen mit Fluchthintergrund in Deutschland. 

Das Bild geflüchteter Menschen soll verändert werden. Sie sollen nicht mehr als passive Hilfsempfänger wahrgenommen werden, sondern wieder als Menschen in ihrem Sein und ihren Qualifikationen. 
 
aeWorldwide löst viele Probleme gleichzeitig:
  • fehlende Integration
  • Entmenschlichung
  • fehlende Lobby für geflüchteten Menschen
  • Orientierungslosigkeit von jungen Studierenden in Deutschland
  • Fachkräftemangel

Dafür bringt das Team von ae Worldwide Studierende und fertig studierte Asylsuchende zusammen in Form von Tandems, Interessenvermittlung und Fundraising, um zertifizierte Deutschkurse und Fahrtickets zu finanzieren. 

Sie wollen mehr über den Projektträger erfahren? Dann klicken Sie hier.

cramer müller & partner