cm&p-Spende für die gemeinnützige Organisation “LitCam”

Diese Woche geht unsere cm&p-Spende an die gemeinnützige Organisation “LitCam” , die in Kooperation mit der Bundesliga-Stiftung und lokalen Partnern das Projekt “Fußball trifft Kultur” (FTK) seit 2007 ins Leben gerufen hat. 

In Deutschland verlassen jedes Jahr circa 58.000 Jugendliche die Schule ohne Abschluss. Fast zwanzig Prozent der 15-Jährigen können nicht ausreichend lesen und schreiben. Betroffen sind vor allem Kinder aus problematischem Umfeld und bildungsfernen Haushalten. Ihnen fehlt oft die Motivation zum Lernen, ihr Interesse an Bildung und Kultur ist gering. Besonders betroffen sind Jungen. Bereits zu Beginn ihrer Schullaufbahn müssen die Weichen für einen erfolgreichen Bildungsweg gestellt werden. Nachhaltige Bildungsförderung soll ihnen Zukunftschancen eröffnen.

Daher hat LitCam – Literacy Campaign – 2007 das Projekt „Fußball trifft Kultur” ins Leben gerufen, das seit 2012 von der DFL Stiftung als bundesweitem Partner unterstützt wird. Durch die Kombination aus Fußballtraining, Förderunterricht und kulturellen Aktivitäten wird das soziale und kommunikative Verhalten der Kinder verbessert, ihre Motivation zum Lernen gestärkt und ihr Interesse für kulturelle Themen geweckt. Die Begeisterung für Fußball dient den Kindern dabei als Antrieb. Sie verbessern spielerisch ihre Sprachfähigkeit und beteiligen sich aktiver am Unterricht. Die Aktivitäten wirken sich auch positiv auf ihr Selbstwertgefühl aus.

Es wird noch nach Trainer und Lehrer für eine FTK-Gruppe gesucht. Wenn auch Sie mehr über den Projektträger erfahren möchten, dann klicken Sie hier. 

Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

cramer müller & partner