cm&p-Spende für die Bienenretter

Diese Woche geht unsere cm&p-Spende an das Bildungsprojekt “Die Bienenretter”. Die Geschichte von den Bienchen und den Blümchen ist alt – und jeder kennt sie.  Schließlich geht es um die Entstehung von Leben. Von den Bienen können wir viel lernen! Die Bienen erklären uns Nachhaltigkeit. Dennoch wissen nur die wenigsten über den beträchtlichen Einfluss des kleinen Insekts auf das Leben des Menschen. 

Eine Welt ohne Bienen wäre undenkbar für unsere biologische Artenvielfalt und damit letzten Endes für unser Überleben – denn unsere Ernährung hängt wesentlich von einer funktionierenden Bestäubung durch Bienen ab. Das Verstummen des zarten Summens von unseren Feldern und in unseren Gärten ist eine stille Katastrophe. Die Gründe für das Sterben von Honig- und Wildbienen sind vielschichtig: die Zerstörung von Lebensräumen, eingeschleppte Krankheiten und Parasiten, Pestizideinsatz und Monokulturen in der Landwirtschaft. Das Bienensterben ist ein Spiegelbild des Zustands unserer Umwelt, der Auswirkungen der Globalisierung sowie unseres Strebens und Handelns nach dem schnellen Gewinn.

Bienenretter will auch dieses Jahr einen Workshop mit Kindern oder Jugendlichen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung organisieren. 

Wenn auch Sie mehr über den Projektträger erfahren möchten, dann klicken Sie hier.

cm&p-Spende für Frankfurt ist ein #hartespflaster

Diese Woche lautet unsere Spendenaktion “Frankfurt ist ein #hartespflaster”, welche von unserem Kollegen Jochen Müller ins Leben gerufen wurde. Frankfurt ist ein hartes Pflaster. Das muss nicht sein. Wir wollen mithelfen und Wärme für Frankfurter Obdachlose spenden. 

Helfen Sie, dass Obdachlose in Frankfurt ein Frühstück bekommen können. Jedes Frühstück kostet mit allem Drum und Dran 4,80€. Sie geben mit Ihrer Spende einem armen und obdachlosen Menschen am Tisch die Erfahrung, dass er nicht allein ist. 

Wenn Sie mehr über den Projektträger erfahren möchten, dann klicken Sie hier. 

cm&p-Spende für UNIVERSITY TO GO

Diese Woche geht unsere cm&p-Spende an die UNIVERSITY TO GO: Medizinisches Wissen muss für alle erreichbar sein. Deshalb gibt die gemeinnützige GmbH Medizinerinnen und Medizinern die Möglichkeit sich fortzubilden – unabhängig von finanziellen Hürden oder personellen Engpässen in den Kliniken. 

UniversityToGo, der CoffeeToGo in dem Bereich medizinischer Fort- und Weiterbildung. Wie es beim Kaffee verschiedene Geschmacksrichtungen gibt, ist dies eine Plattform für unterschiedliche medizinische Weiterbildungsportale. Der ursprüngliche Gedanke bleibt unumstößlich: medizinischer Fort- und Weiterbildung muss für Alle erreichbar bleiben. Das Konzept besteht seit einigen Jahren, die Zahl der Teilnehmer ist ständig steigend, andere Fachdisziplinen sind zunehmend interessiert an dieser zukunftsweisenden Weiterbildung, die ein fester Bestandteil in der medizinischen Ausbildung sein wird. Wie der Kaffee, ob klein und schwarz oder mit Milchschaum und Kakao, auf jeden Fall von höchster Qualität. 

Wenn auch Sie mehr über den Projektträger erfahren möchten, dann klicken Sie hier

cm&p-Spende für das Clementine Kinderhospital

Diese Woche geht unsere cm&p-Spende an das Clementine Kinderhospital. Das Clementine Kinderhospital ist ein Krankenhaus mit 75 Betten in Frankfurt am Main. Es stehen die erkrankten Kinder – vom Frühgeborenen bis zum Jugendlichen – mit ihren Beschwerden, Bedürfnissen, Ängsten, Wünschen und Hoffnungen im Mittelpunkt. 

Dazu gehören neben der optimalen medizinischen Versorgung und Pflege auch eine kinderfreundliche Umgebung für die Patienten und deren Eltern.
Das Clementine Kinderhospital zeichnet sich neben einer qualifizierten kinderärztlichen Grundversorgung durch seine außergewöhnlich hohe Spezialisierung in verschiedenen Fachbereichen aus.

Um die Qualität der Versorgung zu erhöhen benötigt das Clementine Kinderhospital eine Anschaffung neuer Geräte, vor allem eines neuen EK-Gerätes. 

Wenn Sie mehr über den Projektträger erfahren möchten, dann klicken Sie hier

cm&p-Spende für die AIDS-Hilfe in Frankfurt

Diese Woche geht unsere cm&p-Spende an die AIDS-Hilfe in Frankfurt. Im Frankfurter Nordend betreibt die AIDS-Hilfe Frankfurt seit April 2001 eine Begegnungsstätte für Menschen mit HIV und AIDS. Durch die Tatsache, dass immer mehr Menschen mit HIV und AIDS in Frankfurt leben und auf Grund ihrer krankheitsbedingten Einschränkungen häufig nicht mehr am Erwerbsleben teilhaben, steigt das Bedürfnis nach sinnvoller (Freizeit-)Beschäftigung und tagesstrukturierenden Hilfestellungen.

Die Basis bietet hier einen Anker für all jene, die auf Grund ihrer Krankheit am sozialen und gesellschaftlichen Leben nur sehr eingeschränkt teilnehmen können. Um diesen Menschen einen Ort der Unterstützung, der Begegnung und der gegenseitigen Hilfestellung zu geben, hat die AIDS-Hilfe Frankfurt e.V. das Projekt in Form einer Begegnungsstätte mit unterschiedlichen Angeboten angelegt.

Neben Begegnungsangeboten im Rahmen von gemeinsamen Essen, Frühstücken, Kaffeetrinken gibt es Angebote zur kreativen Auseinandersetzung und Verarbeitung mit der Krankheit und Raum für Selbsthilfegruppen. Dabei wird Wert darauf gelegt, dass die Angebote sowohl von hauptamtlichen als auch von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen gemeinsam organisiert und getragen werden.

Wenn auch Sie mehr über den Projektträger erfahren möchten, dann klicken Sie hier

cramer müller & partner