cm&p läuft für einen guten Zweck

Es ist geschafft! Wie bereits angekündigt haben wir am 07.Juni 2018 am JP Morgan Corporate Challenge teilgenommen und die 5,6km lange Strecke gemeinsam gemeistert – jedenfalls mehr als die Hälfte von uns 

Das war ein Firmenlauf der besonderen Art: Neben dem Sport ging es vor allem um Teamgeist, Kollegialität und jede Menge Spaß. Doch nicht nur der Streckenrekord wurde im Team von cm&p geknackt, sondern auch unser cm&pSpendenrekord! Insgesamt wurden 465€ gesammelt.

Das Team von cm&p ist für die academic experience Worldwide e.V.gelaufen, die sich für die Integration von Geflüchtete in die Wissenschafts- und Unilandschaft einsetzen.

Vielen Dank für die Spenden für dieses Projekt und die Anfeuerung an der Strecke! 

Maria (unser Team-Captain), Sophie, Kim, Nhung, Tim, Edmund und Jochen.

Wenn Sie mehr über den Projektträger erfahren möchten, dann klicken Sie hier.

cm&p-Spende für die soziale Tiernothilfe e.V.

In dieser Woche geht unsere cm&p Wochenspende an die soziale Tiernothilfe  in Frankfurt. Der Verein bietet finanziell schwachen Menschen seit 2008 die Möglichkeit, ihre geliebten Tiere behandeln zu lassen, auch wenn sie es sich eigentlich nicht mehr leisten können.

Nicht jeder kann sich die gesundheitliche Grundversorgung seines Vierbeiners leisten:Doch auch für viele finanziell schwächere Menschen wie Obdachlose, Hartz 4-Empfänger oder ältere Mitbürger sind Tiere Familienmitglieder – und nicht selten sogar der letzte Sozialpartner, den sie noch haben.Die Tierärzte Maja Firlé und Dr. Fritz Merl behandeln immer am ersten Samstag im Monat um 13 Uhr in der B-Ebene an der Hauptwache Frankfurt Tiere, deren Herrchen und Frauchen sich keinen Tierarzt leisten können.


Die Kosten für Impfungen, Entwurmungen, Behandlungsmaterialien und akut notwendige Medikamente übernimmt größtenteils der Mitte 2008 gegründete gemeinnützige Verein Soziale Tier-Not-Hilfe Frankfurt e.V. Der Verein finanziert sich ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. 

Wenn auch Sie mehr über den Projektträger erfahren möchten, dann klicken Sie hier. 

cm&p-Spende für die Kinder- und Jugendarbeit des SC Gladenbach

In dieser Woche geht unsere cm&p Wochenspende an den SC Gladenbach. Ganz nach dem Motto „Sport verbindet“ setzt sich der hessische Fußballverein seit Jahren vorbildlich in der regionalen Kinder- und Jugendarbeit.

Das Aussterben vieler Amateurvereine hat sicherlich zahlreiche Gründe. Ein wesentlicher Grund ist der schrumpfende ehrenamtliche Einsatz in der Vereinsarbeit. Diese Entwicklung ist beim Gladenbacher Sportclub nicht zu beobachten. Der GSC versucht Jahr für Jahr mit großem ehrenamtlichem Engagement die Infrastruktur des Vereins zu erhalten bzw. zu verbessern und Kinder für den Sport zu begeistern. Im vergangenen Jahr hat z.B. das Maskottchen Gleo regionale Kindergärten besucht und zahlreiche Kinder zu einem Schnuppertraining bewegt. Diese und zahlreiche weitere Aktionen haben den Effekt, dass sich Kinder sportlich betätigen, miteinander kommunizieren, neue Kontakte knüpfen und Werte entwickeln, die für das weitere Leben wichtig sind.

Wir von cm&p möchten diesen ehrenamtlichen Einsatz gerne mit einer Spende unterstützen und wünschen dem Verein in Zukunft alles Gute.

cm&p-Spende für die gemeinnützige Organisation “LitCam”

Diese Woche geht unsere cm&p-Spende an die gemeinnützige Organisation “LitCam” , die in Kooperation mit der Bundesliga-Stiftung und lokalen Partnern das Projekt “Fußball trifft Kultur” (FTK) seit 2007 ins Leben gerufen hat. 

In Deutschland verlassen jedes Jahr circa 58.000 Jugendliche die Schule ohne Abschluss. Fast zwanzig Prozent der 15-Jährigen können nicht ausreichend lesen und schreiben. Betroffen sind vor allem Kinder aus problematischem Umfeld und bildungsfernen Haushalten. Ihnen fehlt oft die Motivation zum Lernen, ihr Interesse an Bildung und Kultur ist gering. Besonders betroffen sind Jungen. Bereits zu Beginn ihrer Schullaufbahn müssen die Weichen für einen erfolgreichen Bildungsweg gestellt werden. Nachhaltige Bildungsförderung soll ihnen Zukunftschancen eröffnen.

Daher hat LitCam – Literacy Campaign – 2007 das Projekt „Fußball trifft Kultur” ins Leben gerufen, das seit 2012 von der DFL Stiftung als bundesweitem Partner unterstützt wird. Durch die Kombination aus Fußballtraining, Förderunterricht und kulturellen Aktivitäten wird das soziale und kommunikative Verhalten der Kinder verbessert, ihre Motivation zum Lernen gestärkt und ihr Interesse für kulturelle Themen geweckt. Die Begeisterung für Fußball dient den Kindern dabei als Antrieb. Sie verbessern spielerisch ihre Sprachfähigkeit und beteiligen sich aktiver am Unterricht. Die Aktivitäten wirken sich auch positiv auf ihr Selbstwertgefühl aus.

Es wird noch nach Trainer und Lehrer für eine FTK-Gruppe gesucht. Wenn auch Sie mehr über den Projektträger erfahren möchten, dann klicken Sie hier. 

cm&p-Spende für die Bienenretter

Diese Woche geht unsere cm&p-Spende an das Bildungsprojekt “Die Bienenretter”. Die Geschichte von den Bienchen und den Blümchen ist alt – und jeder kennt sie.  Schließlich geht es um die Entstehung von Leben. Dennoch wissen nur die wenigsten über den beträchtlichen Einfluss des kleinen Insekts auf das Leben des Menschen. 

Eine Welt ohne Bienen wäre undenkbar für unsere biologische Artenvielfalt und damit letzten Endes für unser Überleben – denn unsere Ernährung hängt wesentlich von einer funktionierenden Bestäubung durch Bienen ab. Das Verstummen des zarten Summens von unseren Feldern und in unseren Gärten ist eine stille Katastrophe. Die Gründe für das Sterben von Honig- und Wildbienen sind vielschichtig: die Zerstörung von Lebensräumen, eingeschleppte Krankheiten und Parasiten, Pestizideinsatz und Monokulturen in der Landwirtschaft. Das Bienensterben ist ein Spiegelbild des Zustands unserer Umwelt, der Auswirkungen der Globalisierung sowie unseres Strebens und Handelns nach dem schnellen Gewinn.

Bienenretter will auch dieses Jahr zusammen mit Schulen und Kitas blühende Inseln in unseren Städten schaffen und somit das Nahrungsangebot für Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten verbessern. Daher möchten wir die Bienenretter mit einem Saatgut-Set für Waldblumenwiesen unterstützen. 

Wenn auch Sie mehr über den Projektträger erfahren möchten, dann klicken Sie hier.

cramer müller & partner