cm&p-Spende für die Palliativstation der Universitätsklinik Frankfurt

Diese Woche haben wir mit unserer cm&p Wochenspende die Palliativstation der Universitätsklinik in Frankfurt unterstützt. Ziel des von uns unterstützten Projektes ist es, durch eine Kunsttherapie den Betroffenen eine Möglichkeit zu geben, um ihre innewohnende kreative Kraft zu wecken und somit ihre Lebenssituation zu erleichtern.

Vielen Menschen auf der Palliativstation fällt es schwer den Alltag mit ihrer Krankheit zu meistern. Oft leiden die Patienten unter starken Schmerzen, was eine extreme psychologische Belastung darstellt. Durch die Kunsttherapie haben die Patienten die Möglichkeit, ihre Gefühle und somit ihre Leidenssituation in einem Bild ausdrücken zu können. Einigen Menschen fällt es in ihrer Situation nicht leicht mit Angehörigen oder dem Pflegepersonal über ihre Krankheit und ihr Leiden zu sprechen. Hier stellt die Kunsttherapie eine schöne Alternative dar. Durch die kreative Arbeit schaffen es viele Patienten wieder Lebensfreude zu entwickeln und trotz Krankheit, Spaß an ihrem Alltag zu haben.

Wenn das Projekt ihr Interesse geweckt hat und sie sich weiter informieren möchten, klicken sie bitte hier.

Share this:

cm&p-Spende für die Deutsche Krebshilfe

Mit unserer cm&p-Wochenspende haben wir in der vergangenen Woche die Deutsche Krebshilfe unterstützt. Ziel der Stiftung ist es die Heilungschancen von Krebspatienten zu steigern. Deshalb fördert die Deutsche Krebshilfe zahlreiche Projekte in der Krebsforschung.

Aktuell ergründet ein Team der Universität Regensburg, wie sich aus „schlafenden“ Tumorzellen Metastasen entwickeln. Diese können dazu führen, dass sich Jahre nach einer erfolgreichen Chemotherapie wieder ein Tumor bildet. Wie diese Zellen so lange unerkannt bleiben und welche Wege sie nutzen, um zu überleben, erforscht das Team um Professor Dr. Christoph Klein.

Sie wollen mehr erfahren und vielleicht auch aktiv werden und die Krebsforschung unterstützen? Dann informieren Sie sich hier.

Share this:

cm&p-Spende für das Projekt „Freunde auf 4 Pfoten“

Unsere Wochenspende geht dieses Mal an das Projekt „Freunde auf 4 Pfoten“. Das Projekt ermöglicht Demenz- und psychisch Kranken die Begegnung mit Tieren. Ziel ist es die Patienten aus dem Klinik-Alltag herauszuholen und für Freude und Abwechslung zu sorgen.

Zwei Mal monatlich besuchen speziell ausgebildete Trainer gemeinsam mit Hunden, Kaninchen und anderen Tieren die Patienten. Schon nach kurzer Zeit sind Erfolge zu erkennen. Durch die Interaktion mit den Trainern und Tieren lernen die Patienten sich ihrer Umgebung wieder zu öffnen und können teilweise sogar wieder in ihr gewohntes Umfeld zurückkehren. Ein schönes Projekt, das wir sehr gerne mit einer Spende unterstützt haben.

Interesse mehr zu erfahren? Informieren Sie sich hier.

Share this:

cm&p-Spende für den “Förderverein Kath. Kita St. Katharina e.V”

Diese Woche erreicht unsere Spende den „Förderverein Kath. Kita St. Katharina e.V.”. Sie unterstützen die Bildungs- und Erziehungsarbeit der KiTa durch die Bereitstellung sachlicher und finanzieller Mittel, die über die normale vom Träger finanzierte Grundausstattung hinausgehen.

Diesmal wird es magisch, denn unser Spendengeld wird direkt in den Bau eines Zauberwaldes für die Kinder investiert. Der „Sinnes“-Raum dient zum Entdecken, Erleben und Verzaubern. Besonders gefördert werden Kreativität und Lesefreude. Mitarbeiter des Vereins überlegen gemeinsam mit den Kindern, wie der Raum gestaltet werden soll. Erste Ideen sind bereits vorhanden: Ein Zeltplatz mit Lagerfeuer, ein Sternenhimmel und sogar Einhörner. Diese Sachen dürften laut der Kinder im neuen Zauberwald nicht fehlen.

Wollen auch Sie für magische Momente spenden und die KiTa bei ihrem Vorhaben unterstützen? Dann klicken Sie hier!

Share this:

cm&p Spende für das „Patenschaftsmodell Offenbach“

Mit unserer cm&p-Spende unterstützen wir diese Woche das „Patenschaftsmodell Offenbach“. Seit 2004 betreut das Jungendamt in Zusammenarbeit mit dem evangelischen Dekanat Offenbach vier Hauptschulen.  Sie helfen den Jugendlichen bei ihrer Berufswahl und Persönlichkeitsentwicklung.

Jugendliche der 8. und 9. Klassen werden mit ehrenamtlichen Patinnen und Paten zusammengebracht. Die Paten begleiten, beraten und fördern einen Schüler bzw. eine Schülerin in einem Zeitraum von 2 Jahren. Sie selbst stehen fest im Beruf oder haben ihr Berufsleben bereits hinter sich. Ziel ist es, einen Ausbildungsplatz zu finden oder auch einen höheren Schulabschluss zu erreichen.

Damit Vertrauen zwischen den Jugendlichen und ihrem Paten entsteht und wächst, fördert das Projekt die Paten-Schüler-Tandems mit sogenannten „Teambuilding-Workshops“ in den Bereichen Tanz, Theater, Musik und anderen. Unsere Spende richtet sich direkt an einen Theater-Workshop, der dazu dienen soll die Jugendlichen in ihrer Persönlichkeit zu stärken und damit bestmöglich auf ein Bewerbungsgespräch vorzubereiten.

Sie möchten das Projekt auch mit einer Spende für einen Workshop unterstützen oder selbst als Patin oder Pate aktiv werden? Dann klicken Sie hier!

Share this: