cm&p-Spende für academic experience Worldwide

Heute unterstützen wir mit unserer cm&p-Wochenspende ein Hilfsprojekt von academic experience Worldwide. Der eingetragene Verein versucht geflüchteten Akademikern und Akademikerinnen gemäß ihrer beruflichen Laufbahn in ein akademisches Umfeld zu integrieren.

In vielen Medien werden Flüchtlinge ausschließlich als unselbstständige Menschen ohne Kompetenzen dargestellt, die Hilfe brauchen und das Sozialsystem belasten. Doch viele Flüchtlinge haben in ihren Heimatländern beeindruckende Karrieren hinter sich, während sie hier gar nicht oder nur geringfügig arbeiten können. Das ist nicht nur schlimm für die Betroffenen, sondern bedeutet auch einen enormen Verlust an Potential.

Um einen Austausch auf Augenhöhe herzustellen, versucht academic experience Worldwide mit Hilfe eines Tandemprogramms zwischen Studierenden und geflüchteten Akademikern, Integration zu ermöglichen. Der Verein setzt sich auch als Interessenvertreter ein, versucht Gelder zu beschaffen, um Deutschkurse und Fahrtickets finanzieren zu können und arbeitet im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, um auch einmal einen anderen Blick auf das Flüchtlings-Thema zu werfen, der einen zum Nachdenken anregen sollte.

Sollten Sie Interesse haben mehr über den Verein und seine Arbeit zu erfahren, können Sie sich auf deren Homepage informieren und sogar einen Newsletter abonnieren.

Share this:

cm&p-Spende für das Projekt “Mit der DKMS im Kampf gegen Blutkrebs”

Mit über 6 Millionen registrierten Stammzellenspendern ist die Community der DKMS (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) die weltweit größte im Kampf gegen Blutkrebs. Statistisch gesehen erhält in Deutschland alle 15 Minuten ein Mensch die Diagnose Blutkrebs.

Die Chancen einen passenden Stammzellenspender zu finden, stehen je nach Patient zwischen 1:20.000 und 1: mehreren Millionen. Mit unserer cm&p-Wochenspende wollen wir auf das Thema aufmerksam machen und gleichzeitig einen direkten Beitrag dazu leisten, dass Spender registriert werden. Die DKMS ist auch auf finanzielle Unterstützung angewiesen, denn die Registrierung eines neuen Spenders kostet circa 40 Euro und wird von keiner Krankenkasse getragen.

 Sie sind daran interessiert die DKMS zu unterstützen, dann informieren Sie sich auf deren Homepage (https://www.dkms.de/de), machen Sie auf das Thema aufmerksam oder werden Sie selbst Stammzellenspender.

Share this:

cm&p-Spende für den „Lauf für Mehrsprachigkeit“

Diese Woche unterstützen wir den „Lauf für Mehrsprachigkeit“ in Frankfurt am Main, der am 23. April 2017 zum fünften Mal stattfindet. Die gemeinnützige Sport- und Familienveranstaltung versucht mehrsprachige Bildung, interkulturelle Vielfalt, Völkerverständigung und Gesundheit in den Mittelpunkt zu rücken. Die Spendenbeiträge fliesen zu 100 % in die Finanzierung des Laufes.  

Im letzten Jahr nahmen mehr als 1100 Teilnehmer aus über 40 Nationen im Alter von 1 bis 76 Jahren am Lauf teil. Der Lauf bietet eine Plattform zum freundschaftlichen Austausch zwischen den Teilnehmern, die oft unterschiedlicher Herkunft, Religion oder politischer Orientierung sind. Auch das Alter ist zweitrangig.

cm&p-Geschäftsführer Jochen Müller startet gemeinsam mit seinen Töchtern Sarah und Jasmin. Wir wollen die drei bei Ihrem Lauf unterstützen und Ihnen eine kleine Motivationshilfe geben.

Sie sind interessiert den Lauf zu unterstützen oder wollen selbst teilnehmen? Alle Infos zum Lauf finden Sie auf www.mehrsprachig-laufen.de.

Share this:

cm&p-Spende für den Förderverein der Lilienwaldschule

Unsere cm&p-Spende geht in dieser Woche an den Förderverein der Lilienwaldschuld in Petterweil. Da es sich mit durchschnittlich 100 Schülerinnen und Schülern um eine vergleichsweise kleine Grundschule handelt, stellt der Kreis nur ein geringes Budget zur Verfügung. Grundinvestitionen fallen jedoch unabhängig von der Schülerzahl an und somit wurde 1992 ein Förderverein gegründet. Dieser hat das Ziel die Schule und damit auch die Entwicklung der Kinder zu unterstützen. 

Ganz nach dem Motto von John F. Kennedy „Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung – keine Bildung.“, greift der Förderverein der Lilienwaldschule unter die Arme, wenn es um die Anschaffung besonderer Schulmaterialien oder die Ausstattung der Schulräume und Schülerbibliothek geht. Aktuell werden dringend Utensilien für den Sportunterricht benötigt (Maßbänder, Schwimmgürtel, Stoppuhren).

Wer mehr über die Lilienwaldschule erfahren möchte und auch eine nachhaltige, regionale Spende tätigen möchte, die ankommt, kann sich hier informieren.  

Share this:

cm&p-Spende für das „Projekt Schmetterling“

Diese Woche unterstützen wir mit unserer Spende den Verein „Projekt Schmetterling e.V.“. Mit Hilfe der Psychoonkologie – der „sprechenden Medizin“ – versuchen Sie Krebspatienten zu behandeln. Unter dem Motto „Worte helfen die Krankheit zu überwinden“ wirbt der Verein um Spenden. Wir haben den Verein bereits 2016 unterstützt und wollen hiermit noch einmal auf das Thema aufmerksam machen.

Jährlich erkrankt eine Vielzahl von Menschen an Krebs. Nicht nur ärztliche Behandlungen sind eine Belastung für die Patienten, auch der emotionale und seelische Druck steigt und wird zu einer schweren Last. Gleichermaßen leidet das gesamte soziale Umfeld des Patienten mit an den Folgen und Begleiterscheinungen der Krankheit. Um diesen entgegenzuwirken hat sich der Verein „Projekt Schmetterling e.V.“ das Ziel gesetzt die Patienten, die mit ihren Familien gegen den Krebs kämpfen, zu unterstützen.  

Dies erreichen Sie, indem sie Begleit- und Folgeprobleme der medizinischen Diagnostik/Therapie lindern, Ressourcen stärken und Teilhabe ermöglichen. Die Lebensqualität der Patienten und ihrer Angehörigen wird durch diese Hilfe gesteigert.Im Mittelpunt der Betreuung stehen Einzel-, Paar- und Familiengespräche. Studien haben nachgewiesen, dass die Heilungschancen durch psychische Betreuung steigen.  

Sie wollen mehr Informationen zum Verein „Projekt Schmetterling e.V.“? dann klicken Sie hier!

Share this: